Online Beratung
Kontakt
×

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise weiter unten in den News auf dieser Internetseite.
​​​​​​​Allgemeine Informationen und Hilfen in akuten Notlagen finden Sie auf der Caritas Corona Aktuell Seite.

Zur Corona Aktuell Seite

Veranstaltungen im Caritas Zentrum für
Ambulante Hospiz- und Palliativversorgung

Veranstaltungen

Einen geliebten Menschen zu verlieren, lässt manchmal alles zusammenbrechen, nichts ist mehr, wie es einmal war. Darüber zu sprechen fällt schwer und unseren Mitmenschen ebenso. Sie wissen nicht wie sie mit der Trauer umgehen sollen, oder weil nach einiger Zeit erwartet wird, dass man doch allmählich darüber hinweg sein sollte. Jede Trauer ist anders, ein Ende der Trauer gibt es nicht, nur ein steter Wandel der Intensität. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen in einem geschützten Rahmen, bietet aber die Möglichkeit sich über das Erlebte, die Trauer und die damit verbundenen Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam herausfinden, wie mit der Trauer gelebt werden kann. 

Unsere Trauerbegleiterin Susanne von Müller erwartet Sie am 25. November im evangelischen Gemeindehaus, Alpenstr. 16 in Oberhaching von 18-20 Uhr. 

Es wird gewährleistet sein, dass Sie genügend Abstand zu den anderen Teilnehmern haben werden! Händedesinfektion am Eingang wird zur Verfügung gestellt. Bitte kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz! Dieser kann nur wirksam sein, wenn ihn alle Teilnehmer tragen. 

Aufgrund der außerordentlichen Situation ist eine Teilnahme ohne Anmeldung derzeit nicht möglich! Deswegen sagen Sie uns bitte unter 089 61397-170 Bescheid.

 

Mit freundlichen Grüßen

Evang. Gemeindehaus
Alpenstraße 16
82041 Oberhaching
Zur Veranstaltung

Und wenn sie nicht gestorben sind….

Verlust, Trauer und Hoffnung. Nur ein Märchen? Alexander Daxenberger geht mit Ihnen dieser Sache nach. Dieses alternative Trauerangebot aus der Reihe „Mein Herz erkennt dich immer“, richtet sich vor allem an Menschen, die einmal in eine Trauergruppe „hineinschnuppern“ möchten. Die Veranstaltungen sind deshalb voneinander unabhängig und finden einmalig statt. Eine Genehmigung vom LA München liegt vor!

Treffpunkt Mittwoch, den 25. November von 17-19 Uhr im Caritas Zentrum für Ambulante Hospiz- und PalliativVersorgung, Münchnerstr. 113 in Unterföhring.  

Für ausreichend Abstand für die Teilnehmer ist gesorgt, Händedesinfektion am Eingang wird zur Verfügung gestellt. Bitte kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz! Dieser kann nur wirksam sein, wenn ihn alle Teilnehmer tragen. Vielen Dank!

Aufgrund der außerordentlichen Situation ist eine Teilnahme ohne Anmeldung derzeit nicht möglich! Deswegen sagen Sie uns bitte unter 089 61397-170   bis zu 5 Tagen vor den Terminen Bescheid.  Sie können unverbindlich und kostenlos teilnehmen, Spenden für unseren Förderverein „Behütet leben und sterben“ sind willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Zentrum für ambulante Hospiz- und PalliativVersorgung Unterföhring
Münchnerstr. 113
85774 Unterföhring
Zur Veranstaltung

„Lange saßen sie da und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer, und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.“
Mit diesem Zitat von Astrid Lindgren möchten wir zu unserem Trauercafé einladen. Trauer zu verarbeiten ist nicht einfach - einen lieben Menschen zu verlieren hinterlässt Spuren, Spuren, die nicht gelöscht werden, aber durch Trauerarbeit, ihre Schwere verlieren können.

Unsere Angebote versuchen die Trauer in einem Prozess zu erschließen, eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes Weiterleben nach dem Tod eines nahestehenden und geliebten Menschen.

In der Gemeinsamkeit kann das oft besser gelingen. Wir möchten Sie hier nicht allein lassen und Sie bestärken, diese Angebote anzunehmen und auszuprobieren.

Ihr Team des Zentrums für Ambulante Hospiz- und PalliativVersorgung

Susanne von Müller erwartet Sie jeden 2. Mittwoch im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Gemeindehaus der evangelischen Kirche in der Alpenstr. 16 in Oberhaching.

Für ausreichend Abstand für die Teilnehmer ist gesorgt, Händedesinfektion am Eingang wird zur Verfügung gestellt. Bitte kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz! Dieser kann nur wirksam sein, wenn ihn alle Teilnehmer tragen. Vielen Dank!


Aufgrund der außerordentlichen Situation ist eine Teilnahme ohne Anmeldung derzeit nicht möglich! Deswegen sagen Sie uns bitte unter 089 61397-170 bis zu 5 Tagen vor den Terminen Bescheid. Sie können unverbindlich und kostenlos teilnehmen, Spenden für unseren Förderverein „Behütet leben und sterben“ sind willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Evang. Gemeindehaus
Alpenstraße 16
82041 Oberhaching
Zur Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe KollegInnen,

das Zentrum für Ambulante Hospiz- und PalliativVersorgung versorgt Schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu Hause und in Einrichtungen der stationären Pflege im Landkreis München, in den randnahen Stadtgebieten und im Landkreis Ebersberg. Diese Versorgung stellt uns alle vor besondere Herausforderungen, neben der persönlichen Einstellung, dem Einfühlungsvermögen und der inneren Haltung jedes Einzelnen in diesem multiprofessionellen Netzwerk, benötigt auch jeder von uns fundiertes Fachwissen und Kenntnisse vom vorhandenen Netzwerk, um den Menschen mit lebenslimitierenden Erkrankungen und ihren oft sehr komplexen Problemen gerecht werden zu können.

Im Dezember veranstalten wir einen Workshop zum Thema Aromatherapie, Wickel und Auflagen. Referentin ist Frau Elisabeth Krull, Fachkrankenschwester Onkologie und Palliative Care.

Für diesen Workshop erhalten Sie Pflegepunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender!                                                 

  • Wann: Montag, den 14.12.2020, 15:20-19:20 Uhr
  • Wo: Evang. Gemeindehaus, Alpenstr. 16, EG in Oberhaching - Hygienekonzept vorhanden!

Inhalte: Anwendungsmöglichkeiten und -beispiele, Praktische Übungen, Austausch vorhandener Erfahrungen

 

Antwort bis zum 04.12.2020 an:

Fax: 089 61397-165   oder per E-Mail: zahpv@caritasmuenchen.de
Am Workshop " Aromatherapie, Wickel und Auflagen“ am 14.12.2020 um 15:20 Uhr
nehme ich gerne teil.

Teilnahmegebühr € 50,- zahlbar nach Erhalt der Rechnung. Barzahlung vor Ort nicht möglich. Wird eine verbindliche Anmeldung nach dem Antworttermin storniert, wird die Teilnahmegebühr zu 80% in Rechnung gestellt (dies gilt auch bei Krankheit oder dienstlichen Engpässen). 

Mit freundlichen Grüßen



Hier Anmeldebogen herunterladen!

Evang. Gemeindehaus
Alpenstraße 16
82041 Oberhaching
Zur Veranstaltung

Für Ihre Auswahl gibt es momentan leider keine entsprechen Veranstaltungen.

Für alle Veranstaltungen gilt:

Ausreichend Abstand für die Teilnehmer, Händedesinfektion am Eingang wird zur Verfügung gestellt. Bitte kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz! Dieser kann nur wirksam sein, wenn ihn alle Teilnehmer tragen. Vielen Dank!

Aufgrund der außerordentlichen Situation ist eine Teilnahme ohne Anmeldung derzeit nicht möglich! Deswegen sagen Sie uns bitte unter 089 61397-170 bis zu 5 Tagen vor den Terminen Bescheid. Sie können unverbindlich und kostenlos teilnehmen, Spenden für unseren Förderverein „Behütet leben und sterben“ sind willkommen.